Küchengesänge

Der Kessel pfeift.

Die Spülmaschine summt.

Die Kaffeemaschine zischt.

Der Kühlschrank brummt.

Und am Randes des Tisches

der Schatz, der schmatzt

 

freut sich

muzzenbacher

 

1 Kommentar 23.6.07 21:03, kommentieren

Urlaub

Die Sonne auf der Nase

Den Wind um die Nase und

das Meer vor der Nase

Ging´s nach meiner Nase, bliebe das so...

 

wünscht sich

muzzenbacher

22.6.07 11:47, kommentieren

Sommerregen

Schnell, damit wir nicht so nass werden

Laufen

Kopf einziehen

Puh, ist das kalt

Lachen

Tropfen rinnen in den Nacken

Das Gesicht klatschnass

Die Kleider kleben

Wir machen uns nass vor Freude im Regen zu stehen.

1 Kommentar 27.5.07 21:15, kommentieren

 

 

 

Leben passiert.

DA! Schon wieder!

 

erstaunt es

 

muzzenbacher

1 Kommentar 26.2.07 18:46, kommentieren

Subjekt -Prädikat - Objektief

 

Wie tief?

 

fragt sich Muzzenbacher

15.2.07 21:53, kommentieren

Gewinn

Gewinnbenachrichtigung.

Lottozentrale.

Nein, noch nicht öffnen.

Sehen:

Häuser.

Reisen.

Spenden.

Weiter zum Job gehen?

Millionen!

Hektisches Fingern.

Lesen.

„...freuen uns Ihnen mitteilen zu können...Gewinn!

Betrag von 2,50 Euro wird überwiesen.“

 

Wer ist da nicht dankbar?

 

fragt sich

Muzzenbacher

3 Kommentare 29.1.07 23:12, kommentieren

Hilton, Paris

Jugend.

Richtig auf die Kacke hauen.

Singen, obwohl man es nicht kann.

Schmutzig, sexy, ohne Verstand und ohne Slip. Jajaja!

Schon zum Frühstück der Blick auf seine riesige einmalige Konstruktion.

Wild im mondänen Bett.

Beschwipst an der Bar.

Wollüstige Blicke.

Umschwärmt wegen nichts.

Einfach. Leben.

 

Kinderkram.

Verschwenderisch.

Singen, obwohl man es nicht kann.

Prollig, billig, jajaja, ohne Verstand und ohne Slip.

Schon zum Frühstück dreckige Phantasien.

Beobachtet im Bett.

Besoffen unterwegs.

Alles-versprechender- und-nichts-haltender-Blick

Umschwärmt wegen Geldes, Schönheit und Jugend.

Genial. Geschäftstüchtig.

 

Erinnerung?

 

Lifestyle?

 

fragt sich

Muzzenbacher

29.1.07 22:41, kommentieren