Hilton, Paris

Jugend.

Richtig auf die Kacke hauen.

Singen, obwohl man es nicht kann.

Schmutzig, sexy, ohne Verstand und ohne Slip. Jajaja!

Schon zum Frühstück der Blick auf seine riesige einmalige Konstruktion.

Wild im mondänen Bett.

Beschwipst an der Bar.

Wollüstige Blicke.

Umschwärmt wegen nichts.

Einfach. Leben.

 

Kinderkram.

Verschwenderisch.

Singen, obwohl man es nicht kann.

Prollig, billig, jajaja, ohne Verstand und ohne Slip.

Schon zum Frühstück dreckige Phantasien.

Beobachtet im Bett.

Besoffen unterwegs.

Alles-versprechender- und-nichts-haltender-Blick

Umschwärmt wegen Geldes, Schönheit und Jugend.

Genial. Geschäftstüchtig.

 

Erinnerung?

 

Lifestyle?

 

fragt sich

Muzzenbacher

29.1.07 22:41

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen